30 Jahre FLOHMARKT Geschichte

Im April 1979 wurde der Flohmarkt feierlich eröffnet.
Der Bochumer Flohmarkt ist heute zu einer festen Größe im städtischen Leben geworden. Aus einem Umkreis von ca. einhundert Kilometern zieht er an Sommerterminen bis zu fünfhundert Händler nach Bochum, die das weite Areal rund um das Rathaus einmal monatlich in einen bunten Basar verwandeln. Scharen von Kauflustigen, Neugierige und Flaneuren nutzen die sonst wenig anziehende Fläche als Treffpunkt,als einen innerstädtischen Ort der Kommunikation.

 

INDEX